Sonntag, 16. Dezember 2012

USA: Erfolgreicher Abschluss der diesjährigen Killer-Saison. In God We Trust!


Von der Wiege bis zur Bahre... der gemeine US-Amerikaner hat immer eine scharfe Knarre dabei. Auch die diesjährige Jagdstrecke (mit diesem exorbitanten Newtown-Finale) muss sich weissgott nicht verstecken.: Mehr als 30.000 Erlegte, rund 100.000 Waidwunde.

Das wird gross gefeiert! Mit Kerzen, Blumen und dem Anhäufen von Teddybären, begnadeten Ansprachen und Böllerschüssen, viel Rührung und einem "Nun danket alle Gott" in den Gotteshäusern, Waffenläden und -fabriken aler US-Staaten.

Aktueller Werbeslogan der US-Waffenlobby: Die nächste landesweite Killersaison wird unterm Baum entschieden.

Kommentare:

TAMMOX hat gesagt…

Gott ist sicher auch froh, daß er nun so viele nette neue Seelen um sich scharen darf!

http://jakester-express.blogspot.de/2012/12/schiessen-beten-god-guns.html

LGT

Paul Ciani hat gesagt…

Ich möchte ja auch zu ihm (hinauf), aber nicht so schnell bitte.