Sonntag, 21. April 2013

Uli Hoeneß, die Steueroase Bayern und der gute Geist des Franz-Josef Strauss


Hunderten Millionären und Milliardären rund um Starnberger- und Tegernsee, in München Harlaching, Bogenhausen und Nymphenburg geht es im Moment nicht besonders gut. An ihnen nagt die Frage, ob sie "den Hoeneß machen" sollen?

Oder ob sie dem bayerischen "Schutzpatron der Steuersünder und Steuerhinterzieher", Landesfinanzminister Markus Söder, ein Reinigungs-Opfer darbringen sollen?

Und zu Recht fragt sich Beate Merk (CSU), warum die unabhängige Bayerische Justiz jene gewalttätigen Finanzbeamten, die Uli Hoeneß die Ehre abgeschnitten haben, nicht längst in die Psychiatrie einliefern liess?

Heisse Geld-Anlage-Tipps:

Die Strauss-Familie kann mich nicht einschüchtern
(Macht und Missbrauch, von Strauss bis Seehofer)

Wilhelm Schlötterer
(Autor von Macht und Missbrauch, von Strauss bis Seehofer)

Strauß-Kritiker Schlötterer muss Buch nicht entschärfen

Keine Kommentare: