Freitag, 19. August 2016

FDP + Berlin-Tegel-Wahl: Braucht Berlin Sebastian?

Im Hintergrund des Plakates sehen Sie die erste Sprengung für die vierte Startbahn in Berlin-Tegel.

Ich will den Flughafen Berlin-Tegel in Dauerbetrieb offen halten, dies ist wg. meiner kostbaren Politiker-Zeit unbedingt erforderlich. Der Flughafen Tegel ist besonders stadtnah und somit blase ich bei An- und Abreisen 50% weniger Abgase in die Berliner Luft. Siehe auch FDP, die Umwelt-Partei!

Beispiele und Beweise:

Von der FDP Landesgeschäftstelle habe ich nur 10km nach Tegel, aber 23,5 km zum BER.
Vom Abgeordnetenhaus habe ich nur 11 km bis Tegel, aber 20 km zum BER.
Vom Roten Rathaus hätte ich nur 11,8 km nach Tegel, aber 21,7 km zum BER.
Vom Deutschen Bundestag hätte (demnächst wieder) unser FDP-Vorsitzender Lindner nur 8.9 km nach Tegel, aber 22,6 km zum BER.


FDP - weil wir besser rechnen können.

FDP - weil wir die Partei der kurzen Wege sind.

FDP - weil der BER von den drei großen Versagern - SPD, CDU und Linke - zusammengenagelt wurde.

FDP - weil uns Pankow und Wedding scheißegal sind.


CDU + Berlin-Wahl: Unser Burka-Kandidat Frank Henkel - mit ganz schön Schiß inne Hose.

AfD + Berlin Wahl: Als Berlin Regierende schicken wir Angela Merkel ins Exil nach Chile oder Südamerika.
 
 

Keine Kommentare: