Mittwoch, 23. November 2016

Jesus Christus zum König von Polen gewählt *




Vizekönig wird Josef von Nazaret, er übernimmt auch 
das Ministerium für himmlische Werte des Abendlandes.
 
Die Jungfrau Maria wird Ministerin für Jungfrauengeburt.

Kain wird Minister für Todesstrafe.

Johannes der Täufer wird Minister für 
 Kindersex und Kinderprügelei.

Die 12 Jünger übernehmen das Ministerium für homosexuellen Verkehr.

Mose wird Ehe- und Keuschheitminister.

Erzengel Gabriel wird Minister für IT-Kommunikation mit GOTT.

Die Himmlischen Heerscharen übernehmen das 
Ministerium Fasten, Beten und Halleluja-Singen.

Während Judas und Belzebub die Opposition 
im Sejm des Königreichs Polen bilden.

 die neue polnische Staatsflagge

* Polen ist keine Republik mehr. Das Land hat jetzt einen König: Jesus Christus. Am 19. November wurde er in der Krakauer Kirche, Łagiewniki, zum König Polens inthronisiert. Mit dabei waren Staatspräsident Andrzej Duda, zahlreiche Abgeordnete, hohe Staatsbeamte und rund 6.000 Gläubige. Weiterlesen

Nun ist das aber kein Märchen, kein Witz und mitnichten Auswurf der Lügenpresse, sondern bitterwahrer polnischer Wahnsinn im Jahre des HErrn 2016.

Keine Kommentare: