Montag, 21. November 2016

Petersdom: Papst Franziskus vollbringt ein Wunder


Ist der Papst ein begnadeter Illusionist? Oder arbeitet Franziskus mit billigen Taschenspielertricks? Und ist das franziskanische Tischtuchwunder * nicht schon der erste Schritt zu seiner Heilsamkeitssprechung?

* Wunder sind Ereignisse, die es nach den Regeln unserer Welt gar nicht geben kann. Das neue Testament behauptet, dass Jesus solche Wunder vollbracht habe, bietet dafür aber keine Beweise (nichtmal ein Youtube-Video). ER hat zum Beispiel Wasser in Wein verwandelt, Blinde und Lahme geheilt und Tischtücher von leeren Tischen gezogen, auf denen sich daraufhin Brote und Fische stapelten. All dies soll uns Allesgläubigen zeigen, dass der Liebe Gott überall seine Finger im Spiel hat - aber natürlich nur, wenn ER gerade Lust dazu hat.

Keine Kommentare: