Samstag, 22. April 2017

Den CDU Wahlkampf 2017 - mit Luther und Obama - finanzieren die kreuzdummen Steuerzahler-Schafe.


CDU landet Riesen-Coup. Zu den Lutherbejubelfeierlichkeiten startet sie ihre Werbekampagne - christliche Werte - mit der Heiligen Dreifaltigkeit ...

... mit dem Frauenverächter und hammerharten Antisemiten, Martin Luther ... und dem Vater der Killerdrohnen, Barack Obama ... und mit der besten Freundin von Urban Priol und Horst Seehofer, der weltgrößten aller Muttis, Angela Merkel.

Der Clou: Die Lutherbejubelungsfeiern - und damit den genialsten aller Wahlkampfauftakte der CDU - bezahlt summasummarum der deutsche Steuerzahler. 

Genau gelesen, lieber Leser: Du zahlst !

Und ja - da sieht der 100%-Chulz-Sozi ziemlich alt aus.

Weiterlesen: Kirchentag, Wahlkampf, Merkel, Obama

 
Apropos:  
Rund 250 Millionen Euro 
aus allgemeinen Steuergeldern 
bringt die öffentliche Hand 
für die "Luther-Dekade" auf.

Keine Kommentare: