Sonntag, 21. Mai 2017

Martin-Luther-Anbetung - die Zweite - 31.10. wird bundesweiter Feiertag zum 500. Reformationstag.


"Ätsch!!!!!", plärrt der an den katholischen Lieben Gott glaubende Julian-Linus (7), "Wir haben MEHR Feiertage als ihr" und streckt dem an den evangelischen Lieben Gott glaubenden Robin-Tobias (6 1/2) die Zunge raus.

"Aber wir kriegen jetzt einen neuen dazu!!!! Den Heilig-Martins-Tag ***! Und ihr nicht!!!!" plärrt Robin-Tobias.

"Wir feiern TROTZDEM mehr als ihr. Weil wir unseren Lieben Gott viel lieber haben!" trotzt Julian-Linus.

"Nein, WIR haben unseren Lieben Gott viel lieber. Weil er den Buß- und Bettag jetzt wieder zum staatlichen Feiertag machen will" und dabei stampft Robin-Tobias besserwisserisch mit dem Fuß auf.

"Ach, der Quatsch kommt doch gar nicht vom Allmächtigen, das will doch nur der EKD-Vorsitzende Bedford-Strohm, und der ist sowieso doof" kontert Julian-Linus.


*** Merke: Es handelt sich keineswegs um den Tag mit der Martinsgans, auch nicht einen Niederknietag für Martin Luther King und schon gar nicht um einen Hypetag für Martin Schulz, Würselen, sondern um einen Anbetungstag für den Antisemiten Martin Luther!!!


Keine Kommentare: