Dienstag, 6. Februar 2018

Ich bin der HERR, dein Gott, Du sollst keine anderen Götter neben mir haben.


16 Leckerbissen aus dem volksverblödenden Geistesreichtum berühmter Gotteseinpeitscher, gottanbetender Politiker und anderen christlichen Rampensauen - - - die, psychotherapeutisch gesehen, angeblich "ganz gesund" sind (waren).

1) Reinhard Kardinal Marx (64), Erzbischof (und Metropolit) von München-Freising, Kardinalpriester von San Corbiniano, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz ... usw. usw.

"Die wichtigste Aufklärung, die Europa erlebt hat, war die Verkündigung des Evangeliums."

2) Günther Hermann Oettinger (64), Politiker der CDU, derzeit EU-Kommisar für Haushalt und Personal, Ex-Ministerpräsident Baden-Württemberg 

"Muslime sind mir lieber als Atheisten oder Scientologen."

3) Frank Nopper (56), Kommunalpolitiker CDU, Oberbürgermeister von Backnang

... in Sachen Reichskristallnacht - "... dunkelstes Kapitel der deutschen Geschichte. Die brennenden Synagogen sind ein Zeichen des Nihilismus und des aggressiven 
 Atheismus gewesen."

 4) Papst Franziskus (81), alias Jorge Mario Bergoglio, Bischof von Rom, Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche, Souverän des Vatikanstaats, Jesuit ... usw. usw.

"Das Schlimmste, was einem Menschen passieren kann, ist, dass er sich von den Irrlichtern der Vernunft führen läßt."

"Der HERR befreie uns von der Versuchung des gesunden Menschenverstandes."

5) Christian Ulmen (42), Moderator, Entertainer, Satiriker (oho!), Produzent, Schauspieler, Publizist, Regisseur ... usw. usw. 

"Ich finde es fast dümmlich, nicht zu erkennen, dass der eigene Nichtglaube an Gott ja auch nur ein Glaube ist, ein düsterer noch dazu."


6) Franz-Josef Overbeck (53), römisch-katholischer Bischof von Essen, Militärbischof der Bundeswehr ...

"Ohne Religion und ohne gelebte Praxis von Religion gibt es keinen Menschen." 






7) Roman Herzog (82), Ruck-durch-Deutschland-Politiker CDU, Ex-Kultus- und Ex-Innenminister Baden-Württemberg), Ex-Richter Bundesverfassungsgericht, Ex-Bundespräsident ...

"Lesen Sie die 10 Gebote, und Sie stoßen unweigerlich auf die Menschenrechte."

"Die Bibel ist die geistige Grundlage weiter Teile unserer verfassungspolitischen Denkens." 


8) Papst Johannes Paul II. (84), alias Karol Józef Wojtyla, ein HEILIGER!!! ...

"Bestimmte sexuelle Verhaltensweisen können Krebs hervorbringen."



9) Manfred Lütz (63), römisch-katholischer Theologe, Vatikanberater, Psychiater, Psychotherapeut, Buchautor, Leiter eines Krankenhauses einer katholischen Ordensgemeinschaft ....

"Der mittelalterliche Mensch lebte viel länger als wir - er hatte das diesseitige und das jenseitige Leben."

10) Angela Dorothea Merkel (63), Tochter eines Pastors, evangelisch, Ex-FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda, Physikerin, Papst-Besucherin, CDU-Parteivorsitzende, Bundeskanzlerin ....

"Ein frommer Moslem ist mir lieber als ein besoffener Atheist im Freudenhaus."





11) Michael Diener (55), Theologe, Buchautor und Präses des Evengelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes, Rats-Mitglied der Evangelischen Kirche in Deutschland ... 

"Gäbe es uns nicht mehr, dann würden die sekularistischen und atheistischen Menschheitsbeglücker eben den nächsten Kopf abschlagen, der sich aus dem Einheitsbrei menschlicher Hybris und Selbstzerstreuung ergibt."       
(ärztliche Empfehlung: sofortige (stationäre) Einlieferung zur psychiatrischen Beobachtung)

12) Ursula Gertrud von der Leyen (59), evangelisch, Politikerin CDU, Schirmherrin für das Christival 2008, Bundesministerin für Verteidigung, Ex-Ministerin für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit, Ex-Bundesministerín für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie für Arbeit und Soziales ...

"... dass die ersten neunzehn Artikel unseres Grundgesetzes die zehn Gebote zusammenfassen ..."

13) Robert Zollitsch (79), Ex-Erzbischof von Freiburg, Ex-Metropolit der Kirchenprovinz Freiburg, Ex-Apostolischer Administrator des Erzbistums Freiburg, Ex-Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz ...

" Einem Volk ohne Gott fehlt die Mitte. Ein Volk ohne Gott gleicht einer hohlen Fassade, ohne wohnlichen Kern ...."  usw. usw.

14) Benedikt XVI. (90), alias Joseph Aloisius Ratzinger, von Fötus an stock-katholisch, Papst, Papst-Rentner

"Der christliche Gläubige ist eine einfache Person ... Aufgabe der Bischöfe ist es deshalb, den Glauben dieser kleinen Leute vor dem Einfluss der Intellektuellen zu bewahren."


... HERR, lass' es genug sein! Der christlich-kirchlich-geistliche Irrsinn wird weiter blühen und gedeihen, solange Volk, Politik und Staat den nimmersatten Christenkirchen Jahr für Jahr immer neue Milliardensummen in den Rachen schieben.


Quelle u.a.: "Geistreiche" Sprüche gläubiger Prominenz - GBS-Stuttgart beim Freien Radio für Stuttgart:

Keine Kommentare: