Freitag, 11. November 2016

Angela Merkel kritisiert Recep Tayyip Erdoğan aufs Schärfste

Brüderlein und Schwesterlein. Eine schrecklich nette Beziehung.

So oder so, das Erdogan-Gedicht hat mich zutiefst verletzt.

Hier erklärt Merkel, die Verhaftungswelle gebe "Anlaß zu großer Sorge".

In einem Boot: Angela und Recep überqueren den Bosporus

Das hat der Joachim für dich fotografiert, mein lieber Recep

Angela Merkel verschärft den Ton

Alle Kurden  können sich unserer Solidarität gewiss sein.

Merkel verleiht Recep Tayyip Erdoğan den Titel "Türke wider den Tierischen Ernst"

Wie ich schon sagte, bei den Muselmanen gehts drunter und drüber zu

Merkel richtet mahnende Worte in Richtung Türkei.

Auch in den Phasen höchster Spannung reißt ihr Gesprächsfaden nie ab.

Das geht gar nicht.

Einen echten Kelim haben die für mich ausgerollt

Die sind doch supernett, die Grauen Wölfe von der Milliyetçi Hareket Partisi

Um Erdogan in den Griff zu bekommen, müssen wir eine gemeinsame Lösung finden.
 Und was gibt's zum Nachtisch, mein lieber Recep?

 Ja, ja, das ist alarmierend.

Was solls, Erdogan besitzt nun mal den längeren Hebel.

Jetzt zeig ich Ihnen, wo wir den Erdogan eingeschlossen haben

Den schaffen wir, gell?

Von unseren Soldaten in Incirlik ist noch keiner verhaftet worden.

Nu vergessen wir mal den Erdogan. Sie wollten doch mein Rezept für Kartoffelsuppe.

Ich flieg jetzt zuhause Templin - alles weitere wird sich fügen.

Keine Kommentare: