Sonntag, 16. September 2018

Demo für Alle: Stoppt die katholischen Kinderficker. Fordern Hedwig von Beverfoerde, Marcus Pretzell und Christen in der AfD.


Geisteskranke entwickeln bekanntlich explosive Kreativität. So haben die "Demo für Alle" und die "AfD" Vergewaltigung, Gehirnwäsche und perverse Frühsexualisierung von Kindern durch katholische Geistliche ausgemacht. Während die katholische "Priesterbruderschaft St. Petrus" (München) die konzentrationsnazistische "Abtreibung für Alle" entdeckt hat.

Die "Demo für alle Reaktionäre", die "Analtative für Deutschland" und die römisch-katholischen Gottesanbeter gelten als außerordentlich kreative Geistesbrüder und -schwestern und machen - trotz verschiedener sexueller Orientierung - nun endlich geschmackvolle gemeinsame Sache.



Den (folgenden) Twitter-Auszug in seiner ganzen Herrlichkeit findest du bei Robert Andreasch


1 Kommentar:

Tammo Oxhoft hat gesagt…

..das als kleiner Hinweis an alle, die dachten, selbst bei der AfD gäbe es noch ein winziges Mikrogamm Anstand....
Die schrecken wirklich vor gar nichts zurück.
KOTZ